Landtag – Uli Sckerl

 

www.uli-sckerl.de

Uli Sckerl ist seit 2006 Abgeordneter für den Wahlkreis Weinheim im Landtag von Baden-Württemberg. Nach der Regierungsübernahme durch GRÜNE und SPD im März 2011 wurde er zum Parlamentarischen Geschäftsführer und stellvertretenden Vorsitzenden der grünen Landtagsfraktion gewählt. Während der ersten Regierung Kretschmann wurde er 2 x in diesem Amt bestätigt. Auch in der Koalition GRÜNE-CDU ab Mai 2016 setzte Sckerl diese Aufgaben fort und wurde in der Zwischenzeit erneut 2 x von der Fraktion in seinem Amt bestätigt.

Für die GAL gehört Uli Sckerl seit 2004 dem Gemeinderat in Weinheim an. Von 1989-1998 war er Gemeinderat der GLH in Hirschberg.

Von 1984 – 2017 war Uli Sckerl zudem Kreisrat im Rhein-Neckar-Kreis. Von 1984 – 2011 engagierte er sich als Vorsitzender der Kreistagsfraktion der Grünen. Gemeinderat und Kreisrat sind sehr zeitaufwendige Ehrenämter.

Vor seiner Tätigkeit als Landtagsabgeordneter war Sckerl zuletzt als Rechtsberater und Geschäftsführer tätig.

Sein politisches Leben ist durch und durch grün: Mitglied der Grünen seit 1980. 10 Jahre lang Landesvorsitzender der grün-alternativen kommunalpolitischen Vereinigung GAR. Von 2001-2009 war Sckerl Mitglied des Landesvorstands der Grünen Baden-Württemberg.

Wie er das alles schafft? – „In der Ruhe liegt die Kraft“ lautet sein Motto. Sachlichkeit ohne blinden Aktionismus und Ausdauer bei der Lösung von Problemen sind „sein Ding“.

Im Landtag von Baden-Württemberg ist Uli Sckerl fachpolitisch vielfach eingebunden. Er ist in der 3. Wahlperiode hintereinander innenpolitischer Sprecher der grünen Fraktion. Er ist Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums, das den Verfassungsschutz kontrolliert. Er ist datenschutzpolitischer Sprecher der Grünen. Er hat sich als Obmann in mehreren Untersuchungsausschüssen (UA) des Landtags in der Landespolitik einen Namen gemacht, so im UA zur Aufklärung des sog. „EnBW-Deals“ des Ex-Ministerpräsidenten Stefan Mappus, zum anderen in zwei UAs zur Aufklärung des sog. „Schwarzen Donnerstag“ (30. September 2010 in Stuttgart), dem Tag des schlimmsten Polizeieinsatzes in der Geschichte des Landes gegen protestierende Bürger*innen.

„Familienzeiten sind das Schönste.“ – Uli Sckerl achtet strikt darauf, dass bei allem Engagement seine Familie nicht zu kurz kommt. Er ist verheiratet und hat 2 Kinder. Sckerl lebt mit seiner Familie in Weinheim.

Zu seinen Hobbys zählt er Hunde, Laienschauspiel, Comedy und Gesang.

Auf seiner Homepage (https://www.uli-sckerl.de/start) gibt es regelmäßig Informationen über den Landtag, die grüne Politik und seine Landtagstätigkeit. Weitere Landtagsinformationen finden Sie auf der  Webseite der grünen Landtagsfraktion (https://www.gruene-landtag-bw.de/startseite) bzw. auf der Internetpräsenz des Landtags von Baden-Württemberg (https://www.landtag-bw.de/home.html)

 

 

Landtagsinfos:

Landtagsinfo vom 29.07.2019

Landtagsinfo vom 23.07.2019

Landtagsinfo vom 03.07.2019

Landtagsinfo vom 22.05.2019

Landtagsinfo vom 15.05.2019