Weitere Zerstörung von grünen Plakaten

Weitere Zerstörung von grünen Plakaten

Die GAL beklagt erneut Zerstöraktionen gegen ihre Wahlplakate. „Letzte Nacht gab es massive Zerstörungen von Plakaten in Lützelsachsen. Mehr als 10 grüne Wahlplakate und – Ständer waren davon betroffen“, sagte Uli Sckerl. Auch Plakate anderer Parteien, so der CDU und der Linke wurden aus den Halterungen gerissen. Sckerl: „Unsere Plakatträger wurden überwiegend
brachial zerstört, der 2.feige Akt nach den rechtsextremistischen Aktionen in der vergangenen Woche“. Damals wurden GAL-Plakate mit üblen Pamphleten überklebt. Auch die jetzigen Zerstörungen werde man anzeigen und strafrechtlich verfolgen. Sie seien eine Herausforderung für alle Parteien, die nach und nach auch alle von den Zerstörungen betroffen seien.“ Wir sind
für fairen Wahlkampf und den Wettstreit der besten Argumente und verurteilen klar die Zerstörung von Plakaten. Das werden wir immer wieder betonen“, so die GAL abschließend.

 

Verwandte Artikel

Schlagwörter

Teilen