JÖRG-MARTIN WILLNAUER

Okt 18, 2018

Carmina BANANA – Krumme Lieder Im Badischen aufgewachsen, Musikstudium in Heidelberg (Klavier) und in Graz (Komposition). Und dort in der Steiermark ist er hängengeblieben, aber regelmäßig kommt er wieder in die Kurpfalz, mit einer Mischung aus lustigen, skurrilen und amüsanten Liedern, denen der SWR den schönen Namen Kabarettchansons verliehen hat. Auf Einladung der Weinheimer Grünen (B90/Grüne und GAL) singt und musiziert er am Donnerstag, den 15. November um 20 Uhr in der Woinemer Hausbrauerei. Und wer ist nun dieser Musiker und Kabarettist? Von sich selbst berichtet er dies: „Wie jeder anständige Kabarettist habe ich die praxisnahe Kabarett-Schule besucht: Ich war Barpianist in Heidelberg, Lagerarbeiter in einer Flugzeugfabrik, Briefsortierer bei der Post und Gärtnereigehilfe bei einem Nazi. Buchautor, Zeitschriftenautor, Anthologie-Autor, Kolumnist. Klavierlehrer, Korrepetitor, Gastprofessor, Autowäscher, Zeitschriftenzusteller, Rotkreuzfahrer, Radiomoderator, Sendungs-Gestalter, Aufnahmeleiter, Schauspieler für Film & Bühne...

mehr

Mitgliederversammlung & Wahlanalyse...

Okt 9, 2017

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder von GAL und Bündnis90/Die Grünen Weinheim. Die Wahl ist gelaufen. Die Verschiebungen innerhalb des Parteiensystems sind ein tiefer Einschnitt für unsere Republik. Uli Sckerl, Grüner Landtagsabgeordneter und hiesiger Gemeinderat, wird mit einer allgemeinen politischen Wahlanalyse und der Folgen, die sich aus dem Wahlergebnis für das weitere Vorgehen von Bündnis90/Die Grünen ergeben, die Grundlage schaffen für eine sicherlich spannende Diskussion. „Birgt Jamaika mehr Chancen als Gefahren?“ wird sicher eine zentrale Frage sein. Unser Gemeinderat Dr. Alexander Boguslawski wird – wie nach jeder Wahl –  anhand der wichtigsten vorliegenden Statistiken die Wahlergebnisse im Vorfeld kurz und knapp analysieren. Wir hoffen Euer Interesse geweckt zu haben! Hierzu laden wir Euch herzlich ein. Donnerstag, den 12. Oktober um 20 Uhr im Nebenzimmer der Gaststätte „Beim Alex“ Weinheim, Breslauer...

mehr

Krempelmarkt 2017

Feb 6, 2017

Krempelmarkt in Weinheim 2017 Rolf-Engelbrecht-Haus  /  10 und 11 Februar Und so funktioniert der Woinemer Krempelmarkt: Guterhaltene Waren werden von den vielen HelferInnen entgegengenommen und sortiert ausgelegt. Wer etwas braucht, kann sich Dinge abholen. Das besondere dabei ist das Motto: „Alles fer umme!“ Spenden sind allerdings erbeten, sie werden an soziale Projekte weitergeleitet. Einen kleinen Imbiss gibt es auch, so dass man sich bei Kaffee und Brötchen vom Wühlen und Finden auch erholen und dem Markttreiben zusehen kann. Frühlingssortiment Bekleidung Spielzeug Schuhe Schallplatten Bücher Herbstsortiment Jeglicher Hausrat Spielzeug Elektrogeräte Schallplatten / CD / DVD   Alle abgegebenen Waren müssen sauber, gut verwendbar und funktionsfähig sein. Nicht angenommen werden Computer und -zubehör. Anlieferung: Freitag von 16.00 bis 18.00 Uhr und Sa. von 9.00 bis 11.00 Uhr. Abholung: nur Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr. Info-Telefon...

mehr

Wirtschaft und Stiftungen zeigen Flagge...

Okt 30, 2015

STADT WEINHEIM Medien und Kommunikation Dienstgebäude: Obertorstraße 9 69469 Weinheim Telefon Zentrale: 06201/ 820 Telefax: 06201/ 13880 e-mail: r.kern@weinheim.de Datum: 28.10.2015 Sachbearbeiter/in: Herr Kern Durchwahl: 06201/ 82 390 Geschäftszeichen: ron Datum u. Zeichen Ihres Schreibens: PRESSEINFORMATION — Wirtschaft und Stiftungen zeigen Flagge Das „Bunte Festival“ am 21. November hat viele Unterstützer für eine weltoffene Stadt Weinheim. Ob Ingrid Noll oder Die Spitzklicker, ob Odenwälder-Shanty-Chor, Anke Helfrich, die Lokalrunde, Dr. Woggle an the Radio und all die anderen – am großen „Bunten Kulturfestival“ anlässlich des NPD-Bundesparteitages am 21. November in Weinheim treten sie alle ohne Gage auf. Sie freuen sich, den Ruf ihrer Heimat als weltoffene und im besten Sinne bunte Stadtgesellschaft an diesem Wochenende ins Land hinaus tragen zu können. Genauso geht es in Weinheim renommierten Vertretern der Wirtschaft und des Handwerks sowie am...

mehr

Termine

Apr 10, 2015

​Mitgliederversammlungen GAL 2019   DIE GAL Weinheim bittet um Spenden für den Wahlkampf! DE57 6709 2300 0002 9569 00   Freitag, 5. April um 11 Uhr am Alten OEG-Bahnhof Fridays for Future in Weinheim! Nicht nur SchülerInnen,auch Eltern und Großeltern dürfen mitdemonstrieren. Freitag, 5. April um 15:30 Uhr im ev. Gemeindezentrum Lützelsachsen, Kurpfalzstraße 4 Eine-Welt-Café – ein Treffen für Geflüchtete und Interessierte Samstag, 6. April 14 Uhr in der Zeppelinstr. 21 GAL-Mitgliederversammlung zur Wahlkampfvorbereitung Dienstag, 9. April 17 – 18 Uhr an der Weinheimer Reiterin Erster Termin der „60-Minuten“- Gesprächsrunden der WN. Pro Liste tritt eine Kandidatin / ein Kandidat an.   Wahlhelfer*innen gesucht! Am 26. Mai wird gewählt, und für die Aufsicht in den Wahllokalen und fürs Auszählen fehlt noch Hilfe. Kandidierende wie ich dürfen nicht helfen. Ich hatte das zur OB-Wahl gemacht,...

mehr

TTIP und CETA – Positionen der Grünen in Baden-Württemberg...

Mrz 26, 2015

Info und Diskussionen am 1. April 2015, 20 Uhr im Grünen Büro, Hauptstraße mit Uli Sckerl (MdL) und Michael Löwe, GAL Weinheim. Uli Sckerl (MdL) wird die Eckpunkte der Verhandlungsposition der Landesregierung darstellen. Michael Löwe, GAL Weinheim, wird die Kritik an diesen Eckpunkten und der grünen Position insgesamt formulieren. Liebe Freundinnen und Freunde der GAL und von Bündnis90/Die Grünen Weinheim, die weiter voranschreitenden, unter gänzlichem Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindenden Verhandlungen über TTIP und CETA treiben viele von uns um. Es gibt Fragen und Kritik und die Tatsache, dass sich die Grüne Bundespartei anders positioniert als die Baden-Württembergische Landesregierung macht es nicht einfacher. Wir möchten Euch die Möglichkeit geben, am Mittwoch, den 1. April um 20 Uhr im Grünen Büro an einer Diskussion teilzunehmen.Wir sollten an diesem Abend auch festlegen, wie wir dieses Thema z.B....

mehr

Grüne Marktgespräche

Mrz 10, 2015

Do, 12. März, 19 Uhr, „Zum Goldenen Hirsch“, in Schriesheim, Heidelberger Strasse 3. Mit Alexander Bonde, Minister für Verbraucherschutz und Uli Sckerl (Mdl). Eine Veranstaltung der Bündnis 90  Die Grünen, Ortsverein Schriesheim. Bondes Themen passen gut zum Mathaisemarkt: Erfolgreiches Wirtschaften in Mittelstand und Landwirtschaft, Stärkung der ländlichen Räume, regionale und gesunde Ernährung. Gleichzeitig werden Bonde und Sckerl ein Jahr vor den Landtagswahlen 2016 eine Bilanz der grün-roten Landesregierung...

mehr

Neues von der letzten MV

Feb 18, 2015

Protokoll der Mitgliederversammlung am 12. Februar 2015 Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde der GAL und des OV Bündnis90/Die Grünen. Folgende TOP waren vorgesehen: Bericht aus der Fraktion Internationaler Frauentag Erwartungshaltung  GAL und OV gegenüber Vorstand und umgekehrt Struktur der MV Weitere Themen TOP 1: Elisabeth berichtete über den derzeit wichtigsten Punkt im Gemeinderat: Den Haushalt. Baulich marode Zustände von J.S.Bachschule und A.Schweitzerschule. Diese beiden Schulen  müssen ersetzt werden, dazu kommt das Rolf-Engelbrecht-Haus, das aus energetischer Sicht nicht hinnehmbar ist. Der Architektenwettbewerb für den Schulneubau sollte eine Entscheidung: Abriss REH – es steht nicht unter Denkmalschutz – oder Sanierung auch aus ökonomischer Sicht ergeben. Das geplante Schul- und Kulturzentrum schlägt im HH 2019 und 2020 zu Buche. Die Stadt erzielt den Erlös des frei werdenden Gründstückes der ASS, das für eine Wohnbebauung genutzt werden...

mehr

Bei Brantner

Feb 4, 2015

Montag, 9. Februar, 17 Uhr, Schriesheim, Zum Goldenen Hirsch, Heidelberger Str. 3 Können wir noch schön bauen? Franziska Brantner (MdB) fragt Dr. Martin Düchs (Architekturphilosoph, Universität Bamberg) und  Simon Fischer (Dipl. Ing. Architekt, STUDIO S F Mannheim). Der Eintritt ist frei. Über Geschmack lässt sich angeblich nicht streiten, daher überrascht es wenig, dass gerade in der Architektur die Frage schön oder hässlich nur selten einhellig zu entscheiden ist. Aber irgendwie bleibt das Gefühl, dass heutige Architektur vielleicht funktional ist, ökologisch nachhaltig, modern oder gar extravagant – aber schön? Zugespitzt formuliert: Können wir heute überhaupt noch schön bauen? Oder wollen es nur die Architekten nicht? Oder können wir uns schönes Bauen einfach nicht mehr leisten? In der zweiten Auflage der Veranstaltungsreihe „Bei Brantner“ geht die Heidelberger Bundestagsabgeordnete der Grünen Dr. Franziska Brantner diesen Fragen im...

mehr

Grüne Frauengesundheitskonferenz...

Jan 16, 2015

Samstag, 31. Januar 2015, 10.30 bis 17.00 Uhr, Interimslandtag, Schlossplatz 2, Kuppelsaal, 70173 Stuttgart. Themenschwerpunkte werden u. a. sein: ·         Gesundheit in den Lebensphasen von Frauen ·         Gender in der medizinischen Forschung und Wissenschaft ·         Frauengesundheit und Migration/ Flucht ·         Perspektiven für die Frauengesundheit in Baden-Württemberg Anmeldeschluss ist am 23.01. Anmeldung bei Karin Rohfleisch, E-Mail: karin.rohfleisch@gruene.landtag-bw.de oder Fax: 0711/ 2063-660. Eine Veranstaltung der Fraktion Grüne im Landtag von...

mehr

Termine Mitgliederversammlung

Jan 16, 2015

Am Donnerstag, 12. Februar, Do. 12. März, Do. 16. April, Do. 21. Mai, Do. 18. Juni, Do. 16.Juli, Do. 17. September, Do. 15. Oktober, Do. 12. November, Do. 17. Dezember 2015, jeweils ab 20 Uhr treffen sich die Mitglieder der GAL bzw. Bündnis 90/Die Grünen im grünen Büro am Rodensteiner-Brunnen. „Immer kann der Rhythmus: jeden 2. Donnerstag im Monat aufgrund von Ferien u.ä. nicht aufrecht erhalten werden“, teilt der Vorstand mit. Geplant ist bei jeder 2. Mitgliederversammlung nicht nur die tagespolitischen Themen zu behandeln sondern auch „uns mit Themenkomplexen zu befassen, die Ihr als Mitglieder einbringen und vorstellen könnt, z.B. um Wissensdefizite aufzuarbeiten und Meinungen auszutauschen. Wie wir das genau vorhaben, werden wir bei der ersten Sitzung erläutern“. 2016 wird sich entscheiden, ob Grüne Politik in Baden-Württemberg weiterverfolgt wird. „Deswegen müssen wir schon im...

mehr

Nous sommes Charlie!

Jan 8, 2015

09. Jan. 18 Uhr  Mahnwache in der Obertortorstraße! Je suis Charlie“ – unter diesem Motto ruft das Bündnis „Weinheim bleibt bunt“ spontan für Freitag, 9. Januar, 18 Uhr, zu einer Mahnwache vor dem Café Bistro Montmartre in der Obertorstraße oberhalb des Marktplatzes auf. „Wir wollen damit unsere Solidarität mit den Menschen in unserem Nachbarland dokumentieren“, so heißt es in einer Presseinfo des Bündnisses. Der terroristische Anschlag von Paris sei ein Angriff auf das Grundrecht der Meinungs- und Pressefreiheit, aber auch ein Angriff auf den sozialen Frieden in den Städten Europas. „Es darf nun nicht passieren, dass aus dem Attentat ein genereller Hass auf unsere muslimischen Mitbürger wächst“, so das Bündnis. Deshalb sollten jetzt in deutschen Kommunen Bürger aller Glaubensrichtungen beweisen, dass sie für ein friedliches Miteinander stehen. Insbesondere in den Städten wie Weinheim, in...

mehr